Wortform bilden

Wenn du „Wortform bilden“ ausgewählt hast, erscheint folgendes Fenster:

Hier werden dir die Grundform einer Vokabel und eine Bestimmung angezeigt.
Du sollst aus dieser Grundform die der Bestimmung entsprechende Wortform bilden
und in das Textkästchen bei Wortform eingeben.

Bitte bestätige deine Eingabe mit der ENTER-Taste oder einem Klick auf 

Du kannst dir durch einen Klick auf die Bezeichnung „Deutsch“ die deutsche Bedeutung der Grundform anzeigen lassen. Ebenfalls kannst du dir durch Klicken auf ein Textfeld die Nummer der Lektion dieser Vokabel anzeigen lassen.

Nach dem Bestätigen der Eingabe überprüft das Programm die von dir gebildete Wortform.

Ist sie korrekt, erscheint für ein paar Sekunden und dann wird dir die nächste Vokabel angezeigt.

Bei einem Fehler erscheint:            

Das Programm wertet eine falsche Eingabe nicht direkt als Fehler. Du kannst deine Eingabe kontrollieren und verbessern so oft, wie du willst.

   zeigt dir die richtige Lösung an und das Programm zählt dies als Fehler.

Nun erscheint als Lösung die flektierte Wortform:

Du hast jetzt die Möglichkeit, die aktuell angezeigte Vokabel in der Lernkartei nach vorne zu sortieren, also als „nicht gewusst“, zu markieren. Diese Vokabel kannst du dann beim nächsten Vokabel lernen gezielt wiederholen. Drücke dazu einfach auf den Button
Dieser Button erscheint allerdings nur, wenn du auch beim Startfenster eine Lernkartei ausgewählt hast.
In der Titelleiste des Fensters wird dir auch immer angegeben, welche Lernkartei gerade ausgewählt ist.

Mit einem Klick auf die Schaltfläche  wird dir dann die nächste Vokabel gezeigt.

Unten links im Fenster bekommst du die Anzahl der Vokabeln angezeigt.

Du kannst mit den Pfeiltasten zurück- und vorblättern und mit Klick auf
das Bilden der Wortformen beenden. Es folgt danach eine Auswertung.

<< zurück                                                    Inhalt                                               Auswertung >>